+++ English following soon. Join our mailing list to stay up to date +++

Willst Du Transformation lebendiger gestalten und deine Vorhaben auf die nächste Stufe heben?

Dann bist du nicht allein - und wir freuen uns auf Dich!

Bewirb dich und werde Teil unseres
Transformation Circle Alpha

Gehe mit Anderen in den Austausch und erlebe gemeinsam die transformative Kraft von Aktionsmethoden 

Das erwartet dich!

Als Teil des Transformation Circles...

+++ erlebst du Transformation in all ihren Facetten von Digitalisierung und Agilisierung über Klimakrise und Gendergerechtigkeit bis hin zu sozialer Umverteilung und Entkolonialisierung

+++ tauschst Du dich mit Transformationsgestalter*innen aus anderen Branchen und Bereichen aus

+++ wirst Teil eines geschützten Raumes, um mit Gleichgesinnten, tiefer in die verschiedenen Facetten von Transformationen einzutauchen, Fälle zu besprechen und aufzutanken

+++ erlebst Du mit der Kraft von Aktionsmethoden, wie Du Transformation nicht nur besprechen, sondern auch körperlich-emotional spüren und spielerisch erleben kannst

+++ wirst du Teil einer monatlichen Supervisionsgruppe

+++ bringst Fälle und Fragestellungen ein und erkundest sie gemeinsam in Aktion

+++ schaffst Du dir einen Resonanzraum, um emotional aufzutanken und mental zu regenerieren

Warum ist hier überall Löwenzahn?

Die Transformation Circle sind Teil von Dandelion Spaces. Wir sind überzeugt, es braucht mehr Räume, die wie Löwenzahn sind: wild, ungezähmt, verspielt - und voll transformativer Kraft. 
Mehr über Dandelion Spaces erfährst Du auf unserer Homepage.

Noch ein paar wichtige Informationen

+++ Update für Nachrücker*innen, 20. Januar 2022 +++

Seit Oktober treffen wir uns in einer Gruppe von 12 Leuten - an jedem 3. Mittwoch des Monats von 14 bis 17 Uhr. Ein Platz ist nun frei, weil jemand den Termin nicht mehr wahrnehmen kann. Die Runde freut sich auf dich als "Nachrücker*in". Die Teilnahmegebühr liegt bei 99 Euro netto monatlich. Wenn du gerne Teil dieser Runde wärest, aber der Beitrag nicht zu schultern ist, melde dich gerne trotzdem. 

Wann geht’s los?

Wir wollen Ende September starten. Aktuell sondieren wir noch gute Tage und Uhrzeiten für die monatlichen Treffen. Und nicht zuletzt: wir starten erst, wenn wir einen Kreis von Menschen gefunden haben, der passt.

 

Wo findet das statt?

Alle Session finden via Zoom statt. Jede Session wird ca. 3h dauern.

 

Wer und wie viele machen mit?

Der Transformation Circle wird mit maximal 12 Teilnehmer*innen stattfinden. Wir wollen eine breite Mischung von Transformationsgestalter*innen: 

Egal ob Aktivist*in, Wissenschaftler*in, Berater*in, Gründer*in, Unternehmer*in oder Mitarbeiter*in einer Organisation vom Konzern über den Mittelstand bis zur öffentlichen Hand oder Stiftung. 

 

Wir kuratieren eine bunte Mischung. Bewirb dich jetzt und stell dich mit ein paar Zeilen vor und sag uns, warum du dabei sein willst.

 

Was bedeutet “… in Aktion" und "Aktionsmethoden”?

“... in Aktion” bezieht sich auf den Einsatz von Aktionsmethoden im Rahmen von Workshops. Aktionsmethoden sind ein Sammelbegriff für Methoden, die einen Fokus auf somatisches Erspüren, spielerisches Erkunden und emotionales Erleben setzen. Aktionsmethoden helfen, die Aufmerksamkeit effektiv vom Ich zum Wir zu verschieben. Sie machen andere Arten von Ergebnissen möglich. Zu Aktionsmethoden zählen beispielsweise Soziodrama, Psychodrama, Theater der Unterdrückten, Playback Theater, Social Presencing Theater, Aufstellungsarbeit sowie Performance-Übungen, die dem Clowning oder Impro-Theater entlehnt sind. Beim Einsatz von Aktionsmethoden explorieren wir ohne Dogma.

 

Was ist der Transformation Cirlce nicht!

+++ Keine einmalige Session, sondern eine monatliche Supervisionsgruppe

+++ Kein Ort für Akquise und Selbstdarstellung, sondern zum Resonieren, Reflektieren und Regenerieren

+++ Kein Raum für frontale, inhaltliche Druckbetankung, sondern für transformative und regenerative Erlebnisse

+++ Keine Bühne für Expertenwissen, sondern ein Erlebnis- und Resonanzraum für Menschen, die Transformation gestalten

Was kostet das?

Eine sehr gute Frage. Was Menschen zahlen können, wird sehr unterschiedlich sein.  

Let's get in touch.

Thank you!